Project Description

Auf den Spuren der Goldsucher

Den Klondike-Goldrausch von 1896 bis 1898 kannte ich aus den Erzählungen Jack Londons, der in meiner Knabenzeit einer meiner Lieblingsschriftsteller war. Mit dem Begehen des Chilkoot-Trails hat sich für mich einer meiner Knabenträume erfüllt. Die Möchtegern-Goldsucher waren Karl-Heinz Jordan, Gerald Froschauer und ich.

Der Chilkoot-Trail beginnt bei der Hafenstadt Skagway und führt über 53 Kilometer zum Lake Bennet. Auf dieser Strecke mussten die Goldsucher ihre Ausrüstung von rund einer Tonne getragen, bevor sie ab Bennet mit dem Boot auf dem Yukon weiterfahren konnten. In der Mitte der Strecke liegen die Golden Stairs, wo auf einer Strecke von 800 Metern über 300 Höhenmeter überwunden werden müssen.

Wir mussten zwar auch unsere gesamte Ausrüstung tragen, das waren aber nur läppische 16 Kilo.

Der Trail zählt zu den nationalen Denkmälern und ist streng geschützt. Entlang des Weges finden sich immer noch Überreste aus der Goldrauschzeit, die erst mit dem Bau der White Pass Railway beendet wurde.

Mehr aus meinen Galerien